27 Juli 2014

Das KiEZ-Abenteuercamp berichtet...

In unserem KiEZ-Abenteuercamp gibt es 8 Mädchen und 13 Jungs, im Alter von 12 bis 17 Jahren.
Am Anfang gestaltete sich das Miteinander, aufgrund des Altersunterschiedes, schon ein bisschen schwierig. Nach einer Woche können wir aber voller Stolz sagen, dass wir zu einer richtigen Gruppe zusammen gewachsen sind. 
Als "Abenteurer" sind wir immer unterwegs, ob im wunderschönen Nationalpark "Sächsische Schweiz" oder im nahe liegenden Sebnitzer Wald. 
"Capture the flag" ist eines unser Lieblingsspiele, welches wir auch überall spielen - im Wald, auf der Wiese, egal - überall dort, wohin wir unterwegs sind.
Um als "Abenteurer" fit zu sein, treiben wir fast täglich Sport mit Fußball, Basketball oder Volleyball. Das Schwimmbecken im KiEZ nutzen wir ebenfalls täglich für Badespaß & sportlichen Wettspielen. 
Sächsische Geschichte sahen und erfuhren wir auf der Burg Stolpen - hier spielten wir natürlich auch "Capture the flag" - welches ein sehr interessanter Ausflug war, bei dem wir so einiges gelernt haben.
Hier ein paar Kommentare unserer Mädels & Jungs:
"Die Erzieher sind nice. Mir gefällt, dass wir zu so einem tollen Team zusammen 
gewachsen sind". 
"Mir gefallen die vielen Freiheiten und das gute Programm."
"Ich mag die Betreuer und dass wir eine coole Truppe sind."

...und was wir diese Woche noch so gemacht und geplant hatten, steht hier:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen