27 Juli 2014

Die Jagd nach den gefangenen Träumen!



Einer der Höhepunkte unserer Sommerferienlager im KiEZ "An der Grenzbaude" Sebnitz ist uns alljährliches Geländespiel im Sebnitzer Wald.
Dieses Jahr steht es unter dem Motto "Die Jagd nach den gefangenen Träumen" – klingt spannend oder? Um was es da genau geht, das können natürlich nicht verraten, das erfahren alle Teilnehmer detailliert während des Geländespieltages.


Nur so viel vorab:
 

In der einmaligen Welt der  Geschichten, Märchen und dem Phantastischen droht das Chaos auszubrechen: Offenbar gelangweilt, ist es der Herzkönigin gelungen, aus vielen spannenden Büchern magische Seiten zu stehlen und ihre Titelhelden heraus zu zaubern. Diese irren nunhilflos durch den Sebnitzer Wald und hoffen auf ihre Rettung.
Ein Mädchen mit der Gabe, sie wieder zurück lesen zu können, bittet zum Auftakt des Geländespiels die  Kinder, sich mit ihr gemeinsam auf die Jagd nach den fehlenden Seiten zu begeben.
So starten die Camps/ Gruppen zu einer abenteuerlichen Reise und treffen auf viele bekannte Figuren, die ihnen bei der Suche helfen können. 
Dazu müssen sie gemeinsam im Team viele knifflige Aufgabe lösen. Doch Vorsicht ist geboten: Manche Titelhelden wollen nämlich nicht wieder in ihre Bücher zurück und versuchen, bereits gefundene Seiten zurück zu erobern. Ob und wie es gelungen ist, der Herzkönigin zu trotzen, erfahren alle Geländespielteilnehmer
beim großen „Countdown“.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen