04 August 2014

Ein letzter Gruß von unserem Theatercamp "Vorhang auf".



Der Vorhang ging für das Theatercamp endlich auf!

Als am letzten Freitagmorgen geweckt wurde, konnte man im Theatercamp in angespannte und aufgeregte Augen blicken. Unter dem Hintergrund, dass an diesen Tag die beiden Vorstellung des Stückes „Die Brehmer Stadtmusikanten“ stattfanden, allzu verständlich.

Die 7 Teilnehmer dieses KiEZ-Camps erprobten dabei seit Samstag ein Theaterstück, welches ungefähr die Länge einer Dreiviertelstunde einnimmt. Zusätzlich zu den täglichen Proben nahmen die 6 Mädchen und der eine Junge auch an den KiEZ-Aktivitäten teil, damit der Spaß nicht zu kurz kommt. 
So erreichte Gruppe am Vortag beim Geländespiel einen 3. Platz.

Doch zurück zum wichtigsten Tag der Woche: Nach zwei fast gelungenen Durchläufen am Morgen und dem obligatorischen Haare machen und Schminken, war der Moment kurz nach 15 Uhr gekommen. Alle Darsteller versammelten sich im Kreis und mit den Worten

Können wir das schaffen?
JO, WIR SCHAFFEN DAS!

konnte die Aufführung nur noch gelingen. 
Der anschließende Applaus bestätigte die sehr gute Leistung des gesamten Teams, welches nach einer kurzen Badepause halb 7 wieder in den Vorbereitungen zur zweiten Aufführung startete. Auch hier half das Toi-Toi-Toi und die Mädels konnten danach zufrieden zur Flirtparty gehen.

Übrigens startete am Sonntag, den 03.08.2014, unser zweiwöchiges Theatercamp 
„Bühne frei“, zu dessen  Abschluss man sich auf drei Vorstellungen eines allzu 
bekannten Stückes freuen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen